Pascale Kern

Einen Grossteil meiner Schulferien verbrachte ich in Luxemburg auf dem Hof meines Onkels. Dort half ich im Stall mit, gab Kinderlongenunterricht und nahm gelegentlich an Spring- und Plauschturnieren teil.

Ich hatte die Möglichkeit, sehr viele Rassen und Reitweisen kennen zu lernen, doch hängen geblieben bin ich 1999 bei den «Pferden der Götter» nach einer dreiwöchigen Islandreise. Diese kleinen, temperamentvollen Pferde faszinierten mich und ich wollte mehr über das Gangreiten lernen.

Zugunsten meines leidenschaftlichen Hobbys, entschied ich mich, meine angefangene Physiotherapieausbildung aufzugeben. So zog ich im Oktober 2001 nach Norddeutschland auf ein Islandpferdegestüt.

Danach bekam ich ein Stellenangebot in Nordisland. Ich arbeitete eineinhalb Jahre in Island als Bereiterin, lernte Land und Leute kennen und schätzen. Sah, wie das Islandpferd in seiner Heimat aufwächst und wie es auf der Insel eingesetzt wird.

Nach dieser langen Zeit im Ausland bin ich im Sommer 2006 wieder in die Schweiz zurückgekehrt und habe mich als Reitlehrerin und Bereiterin selbständig gemacht. Meine Einzelfirma heisst Litla Hesthús. Dieser Name ist isländisch und bedeutet «Kleiner Pferdestall».

Meine Suche, zu einer harmonischen und leichten Reitweise, hat mich zu Bent Branderup geführt. Zwei Winter habe ich dort als Praktikantin verbracht. Es war eine sehr intensive und lehrreiche Zeit. Meine Passion zur Reitkunst ist auf diesem fruchtbaren Boden noch mehr gewachsen!

Reiterlicher Werdegang
1986 Erste Reitstunden
1990 Erstes eigenes Pony namens Lotti in Luxemburg
2000 Erstes eigenes Islandpferd namens Dama
2000 Halbjähriges Praktikum auf dem Hestar Hof
2001 – 2005 Praktikantin bei Nana Degenhardt, Müllers Hoff, Norddeutschland
2002 Sachkundenachweis, Basselthof, Deutschland
2003 Trainer C Diplom, Basselthof, Deutschland
2005 Trainer B Diplom, Berlar, Deutschland
2005 – 2006 Bereiterjob bei Baldvin Ari Gudlaugson, Island
2006 Selbständig in der Schweiz tätig, Einzelfirma: Litla Hesthús
2007 Qualifikation zum Trainer Dual-Aktivierung, bei Michael Geitner
2009 – 2010 Praktikum bei Reitmeister Bent Branderup, Dänemark
2010 – 2011 Praktikum bei Reitmeister Bent Branderup, Dänemark
2010 Lehrmeisterdiplom für Pferdeberufe
2010 Jugend und Sport Leiterin, Reiten
2011 Prüfung zum Wappenträger der Akademischen Reitkunst
2011 Longierprüfung Akademische Reitkunst
2011 Handarbeitprüfung Akademische Reitkunst
2011 Ausbildung zur Hippolini Reitlehrerin
Pascale Kern